Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Büren: Absicherung Rettungsdienst auf der A44 09.12.2016

Einsatzbeginn: 21:14 Uhr
Einsatzende: 21:30 Uhr

Einsatzort: Büren, A44, AS Büren FR Dortmund

Alarmierung über: Funkmeldeempfänger

Führender Löschzug: Büren (LZ I)

Unterstützt durch:
weitere Einsatzkräfte: RTW Büren 3, LDF

Ausgerückte Fahrzeuge:
Leitung Florian Büren: LEITER

Bericht

Auf der A44 war eine Person mit Krampfanfall im PKW gemeldet worden. Der Löschzug Büren war zur Absicherung des Rettungsdienstes alarmiert worden. Der Einsatz konnte jedoch noch vor dem Ausrücken abgebrochen werden, da sich herausstellte, dass sich die Einsatzstelle im Zuständigkeitsbereich der Feuerwehr Geseke befindet.




«

Übersicht

»

Warntag am 6. September 2018

weitere Informationen

Neue Webseite erstellt

weitere Informationen

Steinhausen Eickhoff Weine Siddinghausen Harth Weiberg/Barkhausen Hegensdorf Wewelsburg Ahden Brenken B¨ren