Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Weine: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß 12.12.2014

Einsatzbeginn: 06:23 Uhr
Einsatzende: 09:30 Uhr

Einsatzort: Weine, Talstraße

Alarmierung über: Funkmeldeempfänger, Sirene

Führender Löschzug: Weine (LZ IV)

Unterstützt durch:
Löschzüge: Büren (LZ I), Harth (LZ II), Weine (LZ IV)
weitere Einsatzkräfte: RTW Büren 3, Notarzt Büren 1
Hilfsorganisationen: MHD
sonstige: RTW Wünnenberg 3

Ausgerückte Fahrzeuge:
Leitung Florian Büren: LEITER
Löschzug I - Florian Büren 1: ELW1, HLF20, VRW
Löschzug II - Florian Büren 2: HLF10
Löschzug IV - Florian Büren 4: HLF10, LF16TS, TSF 2

Bericht

POL-PB: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Büren-Weine (ots) – (mb) Am Freitagmorgen sind auf der L637 zwischen Weine und Siddinghausen ein Golf und ein Lieferwagen frontal kollidiert. Gegen 06.15 Uhr fuhr ein 22-jähriger Golffahrer in Richtung Siddinghausen. In einer Linkskurve geriet der Wagen auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen die vordere linke Ecke eines entgegenkommenden Fiat Scudo. Bei dem Aufprall riss der Motorblock des Golf aus dem Fahrzeug und flog in den Graben. Der Golf kam von der Straße ab und blieb frontal völlig zerstört vor einem Baum stehen. Beide Fahrer erlitten schwere Verletzungen. Der eingeklemmte Lieferwagenfahrer (51) musste von der Feuerwehr aus dem total beschädigten Wagen befreit werden. Mit Rettungswagen wurden die Verletzten in Krankenhäuser nach Paderborn gebracht. Die Landstraße musste für knapp drei Stunden gesperrt werden.

Bilder

Veröffentlichung von Einsatzfotos

Bitte lesen Sie folgenden Hinweis zum Thema Einsatzfotos hier!




«

Übersicht

»

Warntag am 6. September 2018

weitere Informationen

Neue Webseite erstellt

weitere Informationen

Steinhausen Eickhoff Weine Siddinghausen Harth Weiberg/Barkhausen Hegensdorf Wewelsburg Ahden Brenken B¨ren